Kehlkopfaufbau - So sieht er aus!

Auf dieser Seite werden wir etwas mehr auf den Aufbau, sowie die Funktionen des Kehlkopfs eingehen. Er ist einer der wichtigsten Teile des menschlichen Körper. Sollte also wegen einer Krankheit der Kehlkopf entfernt werden, ist das für den jeweiligen Menschen ein starker Einschnitt in das Leben.

Funktionen des Kehlkopfes

Der Kehlkopf hat insgesamt zwei Funktionen:

“Der Kehlkopf ist extrem wichtig für die Stimmbildung des Menschen. Ohne Kehlkopf hört sich die Stimme sehr rauchig und extrem kratzig an. Teilweise kann man Menschen gar nicht mehr verstehen. Ausserdem ist der Kehlkopf ein essentieller Teil des Atemtrakts und bildet den Übergang zur Luftröhre. Neben der Stimmbildung schützt der Kehlkopf ausserdem die Luftröhre. Vor allem wenn zu grosse Essensbrocken geschluckt werden sollen, hat der Kehlkopf seinen Einsatz.”

eine grafik

Aufbau des Kehlkopfes:

“Der Kehlkopf setzt sich aus insgesamt drei grossen Knorpeln zusammen: Der Ringknorpel, der Schildknorpel und der Kehldeckel. Ausserdem gibt es noch zwei kleine Stellknorpel die ebenfalls Teil des Kehlkopfes sind. Sie haben bestimmt schon festgestellt, dass der Knorpel bei Männern meist deutlich ausgeprägter und um einiges besser zu sehen ist. Das liegt vor allem am Schildknorpel, der gerne auch als Adamsapfel bezeichnet wird.”

Weitere interessante Fakten zum Kehlkopf:

“Der Kehlkopf kann nicht gleichzeitig essen und reden. Passiert es doch, kann es sein das die Essens- oder auch Flüssigkeitsreste die Schleimhaut berühren. Die Folge d ürfte ihnen bestens bekannt sein: Extrem starker Hustenreiz! Manchen Menschen wird der Kehlkopf entfernt. Das ist vor allem bei Kehlkopfkrebs häufig die einzige Möglichkeit um den Tumor zu entfernen. Ein Mensch ohne Kehlkopf hat anschliessend mit einigen Problem zu kämpfen. Welche das sind und wie man damit umgehen sollte, können Sie unserem Beitrag Kehlkopfoperation nachlesen. Der Kehlkopf ist eine sehr empfindliche Stelle und kann relativ leicht eingedrückt werden. Hier ist absolute Vorsicht geboten. Ein stark eingedrückter Kehlkopf kann sofort zur Atemnot führen und im schlimmsten Fall mit dem Tod enden. Deshalb immer achtsam mit dem Kehlkopf umgehen!”